Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
KKV-Bundesverband

Nach 20 Jahren im Amt: Rücktritt Kardinal Lehmanns

Mit großem Bedauern, aber ebensoviel Respekt vor der Entscheidung, hat der Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) den Rücktritt Kardinal Lehmanns vom Amt des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz aufgenommen.

Kardinal Lehmann hat den Mitgliedern der Bischofskonferenz seinen Rücktritt aus gesundheitlichen Gründen zum 18. Februar erklärt.

Lehmann wird nach eigener Erklärung noch die Frühjahrsvollversammlung der Bischofskonferenz vom 11. bis 14. Februar in Würzburg leiten. Die Vollversammlung soll einen Nachfolger wählen. Sein Amt als Bischof in Mainz wird Lehmann auch nach seinem Rücktritt an der Spitze der deutschen Bischöfe weiter ausüben.

„Kardinal Karl Lehmann hat sich in seiner Amtzeit immer für die Belange der katholischen Verbände und der Laien eingesetzt. Dafür sind wir ihm sehr dankbar und wünschen Ihm für seine weiteren Aufgaben Gesundheit und Gottes Segen“, so KKV-Bundesverbandsvorsitzender Clemens-August Krapp.

Der KKV-Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung ist ein katholischer Sozialverband mit 100 Ortsgemeinschaften in ganz Deutschland.

Informationen über den KKV erhalten Sie im Internet unter:
www.kkv-bund.de, unter der Telefon Nummer: 02 01/8 79 23-0 oder senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.