Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
KKV-Bundesverband

Bekommen Sie was Sie verdienen?

Der „Equal Pay Day“ in Deutschland – KKV setzt sich für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern ein

Immer noch verdienen Frauen deutlich weniger als Ihre männlichen Kollegen. Laut Eurostat, dem statistischem Amt der EU beträgt das Lohngefälle in Deutschland 22 %. In Führungspositionen ist der Unterschied oft noch größer. Dabei beginnen die Gehaltsunterschiede meist oft schon am Anfang der Karriere, eine Tatsache die ungerecht und demotivierend ist.

„Unsere hochspezialisierte Gesellschaft braucht bestens ausgebildete und motivierte Frauen. Ein gutes Gehalt ist ein Anreiz sich aus- und weiterzubilden“, so Clemens-August Krapp, Vorsitzender des Verbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV).

Darum unterstützt der KKV die Forderung eines Aktionsbündnisses aus Wirtschaft und Frauenverbänden, Frauen und Männer für gleiche Arbeit gleich zu bezahlen. Deutschlandweit wird die Öffentlichkeit am 15. April beim ersten „equal pay day“ im Land auf die ungleiche Bezahlung hingewiesen, eine Aktion übrigens, die auch Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen begrüßt.

Der KKV-Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung ist ein katholischer Sozialverband mit 100 Ortsgemeinschaften in ganz Deutschland.

Informationen über den KKV erhalten Sie im Internet unter:
www.kkv-bund.de, unter der Telefon Nummer: 02 01/8 79 23-0 oder senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.