Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
KKV-Bundesverband

KKV TWITTERT - SOZIALVERBAND AUF DER HÖHE DER ZEIT

 

Premiere! Mit einem "klick" und einer 140-Zeichen-Nachricht aus der Sitzung des Bundesvorstandes in Essen haben Bernd-M. Wehner, Bundesvorsitzender des katholischen Sozialverbandes KKV, Bundesgeschäftsführer Joachim Hüpkes und das für Verbandskommunikation zuständige Vorstandsmitglied Tobias Gotthardt den twitter-Dienst des Verbandes der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung aktiviert - als erster katholischer Sozialverband in Deutschland.

Mit dem twitter-Dienst, so Wehner, erweitert der KKV sein Informationsangebot um einen schnellen und gerade bei der jüngeren Zielgruppe beliebten Service. Es gehe darum, "die Nachrichten und Botschaften des Sozialverbandes tagesaktuell an die Öffentlichkeit zu bringen". Der KKV tue dies nun neben Pressemeldungen, e-mail-Verteiler, Homepage und via xing-Gruppe auch über twitter. Dabei, so Gotthardt, sei twitter "kein Kinderspiel" - Hauptnutzer fänden sich in der Gruppe der 30 bis 40jährigen: "Eine spannende Zielgruppe für einen kirchlichen Verband wie den KKV."

In den kommenden Wochen werde man die Möglichkeiten des neuen Dienstes für den ambitionierten Sozialverband austesten. "Das ist auch für uns ein Experiment." Neben aktuellen Pressemitteilungen solle es dann ggf. Kurzberichte aus den Vorstandssitzungen, live-twitpic-Berichte aus Veranstaltungen und weitere Infos für die Mitglieder geben. "Wir sind selbst gespannt darauf, welche Gelegenheit sich uns noch für ein Absetzen der 140-Zeichen-Nachrichten bieten werden."

Etwas stolz sind Wehner, Hüpkes und Gotthardt auf den neuen Pioniergeist des KKV. Nachdem man vor über einem Jahr bereits als erster katholischer Sozialverband eine virtuelle Ortsgruppe in xing eröffnet habe, sei der KKV nun auch bei twitter "eine Nasenlänge voraus".

Und damit noch nicht genug. Noch in diesem Jahr wird der Bundesvorstand zusammenkommen, um weitere Angebote im online-Bereich auszuloten. "Unser Verband ist auf der Höhe der Zeit - die Botschaften der katholischen Soziallehre sind zeitlos, doch bei der Verbreitung der Inhalte müssen wir moderne Wege gehen."

Zu erreichen ist der twitter-account des KKV unter www.twitter.com/KKV_direkt. Die Juniorenkreise des KKV twittern auf einem eigenen Kanal unter www.twitter.com/KKV_Junioren. Wie man sich selbst einen twitter-Account einrichtet, erfahren Interessierte u.a. http://de.wikipedia.org/wiki/Twitter